Projekt Zuckerkiste

 

Medienkiste:

Welthandel am Beispiel der EU-Zuckermarktreform




Zucker, Welthandel und Entwicklungspolitik – Von der Geschichte des Zuckers bis hin zu den Auswir-kungen der Reform der EU-Zuckermarktordnung.

Die Medienkiste stellt Material zur Verfügung, mit dem das komplexe Thema „Welthandel“ am Beispiel des Zuckers erarbeitet werden kann - einen ersten Überblick erhalten Sie  hier (Das Anklicken des Links startet den Download einer PDF-Datei).





Ausleihbedingungen:


Die Ausleihgebühr beträgt pauschal € 20.-

Zusätzlich fällt eine Kaution von € 50.- an.

Die maximale Leihfrist beträgt 14 Tage.

Die Medienkiste kommt auch per Paketdienst zu Ihnen; die Frachtkosten betragen pauschal  € 20.-




Verleihstellen:


Die Kooperation Dritte Welt Archive - Archiv³ bietet bundesweit an ihren elf Standorten die Medien- bzw. „Zuckerkiste“ zur Ausleihe an; dazu gehört auch das hiesige Archiv im AllerWeltHaus.




Kontakt / Bestellung:


Das Hagener Archiv erreichen Sie wie folgt:

Tel.: 02331/21410 (mit Anrufbeantworter)

Fax: 02331-183939

E-Mail: archiv(at)allerwelthaus.org





Detail-Informationen:


Im Jahr 2005 gab es bundesweit Proteste gegen die anstehende EU-Zuckermarkreform. „Rettet die Rü-be“ war der Slogan, mit dem die Bauernverbände gemeinsam für ihre Interessen bei den Verhandlun-gen um die neue EU-Zuckermarktreform kämpften. Inzwischen ist die Reform seit dem 1. Juli 2006 in Kraft.

In Europa sind die Folgen der Reform sozial abge-federt. Was ist jedoch mit den Betroffenen außer-halb der EU? Hilfen für ihren Strukturwandel sind nur in geringem Maße oder gar nicht vorgesehen. Und das, obwohl einige dieser Länder über Jahre hinweg durch die Dumpingpreise der EU negativ betroffen waren.

Das Thema ist komplex und erfordert bei der Be-wertung an etlichen Stellen ein genaues Hinsehen. Deshalb beinhaltet die Medienkiste auch reichlich Hintergrundmaterial zum Thema Welthandel, Welt-wirtschaft und Globalisierung.

Das komplexe Thema „Agrarhandel auf dem Welt-markt“ soll anhand der aktuellen EU-Zuckermarkt-reform unterschiedlichen Zielgruppen anschaulich vermittelt werden; dabei stehen die Auswirkungen auf Entwicklungsländer im Mittelpunkt. Das Thema Zucker und EU-Zuckermarktreform kann einführend, vertiefend sowie aus verschiedenen Perspektiven mit den weiteren Materialien der Medienkiste be-arbeitet werden. Die Bedeutung von Zucker als Bio-treibstoff wurde ebenfalls mit einbezogen.




Zielgruppen:


SchülerInnen der SEK I, SEK II und Oberstufe

   Die Medienkiste bietet Materialien zur Einführung

   und Unterrichtsgestaltung, sei es für Unterrichts-

   stunden, Projekttage oder Projektwochen.


StudentInnen / Universität

   Die Medienkiste bietet Materialien zur Einführung,

   Vertiefung und Bearbeitung des Themas für

   Politikwissenschaft, Geographie, Wirtschafts-

   wissenschaften, Agrarwissenschaften und

   Entwicklungspolitik.


MultiplikatorInnen und Arbeitsgruppen

   Die Medienkiste bietet Materialien zur Einführung,

   Vertiefung und Bearbeitung des Themas für den

   Einsatz in Fortbildungen, Ausbildung, Eine-Welt-

   Gruppen und Seminaren.


Die Medienkiste beinhaltet Materialien für folgende Themenbereiche:


● Zucker

● Weltagrarhandel am Beispiel Zucker

● EU-Zuckermarktordnung und EU-Zuckermarktreform

● Welthandel

● Globalisierung

● Nord-Süd-Beziehungen

● Entwicklungspolitik



Detaillierte Angaben und Anregungen, insbesondere für den pädagogischen Einsatz, können Sie sich

hier als PDF herunterladen.



Erstellt wurde die Medienkiste vom Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen e. V. (VEN) in Zusammenarbeit mit acht weiteren niedersächsi-schen Initiativen im Rahmen des sogenannten

VEN-Zuckerprojekts. Unter dem Link des VEN-Zuckerprojekts finden Sie jede Menge guter Infor-mationen rund um das Thema Zucker, zahlreiche Hinweise, nützliche Tipps und weiterführende Internet-Links.


































ausleihe











verleih-

stellen







kontakt /

bestellung









detail-

information



































zielgruppen


























themen-

bereiche










pdf








links